Bisher gibt es mit dem Samsung Galaxy Nexus lediglich ein Smartphone, welches bereits mit Android 4.0 “Ice Cream Sandwich” zu kaufen ist. Viele Hersteller arbeiten, wie auch die Mod-Community, derzeit an Updates für ihre Geräte und fast alle Smartphones der gehobenen Preisregion, die auf dem MWC erwartet werden, werden von Beginn an in den Genuss der aktuellen Android-Version kommen. Doch Google arbeitet Gerüchten zufolge bereits am Nachfolger dieser (noch) kaum verbreiteten Version.
Android 5.0 soll für Tablets optimiert sein und versuchen, Microsofts Windows 8, welches Touchscreen-optimiert ist und auch auf ARM-System lauffähig ist, Paroli zu bieten. Dies soll unter anderem durch die Integration von Funktionen aus Googles Netbook-Betriebssystem “Chrome OS” passieren. Als Launchtermin steht das zweite Quartal 2012 im Raum.

 

Quelle: digitimes

Kommentar schreiben